Seite 10 von 11
#136 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 20.11.2014 19:35

avatar

spider
würde ich auch sagen... dann ma los

#137 RE: Zweibeinerort von Krallentod 30.12.2014 20:02

avatar

(ich muss wieder böse posten.sonstwerde ich noch zu verweichlicht xD)
Pain& Red
Fauchend setzte sich die graue Kätzin mit denroten AUgen auf. Seit Tagen, nein sogar Monaten hatten sie nichts neues von den Clans gehört. Wütend über sich selbst und die gesamte Welt, schlug die teperamentvolle Kätzin mitden Krallen nach ihrem Bruder aus. In ihr kochte es. Wiekönnen sie uns einfach so ignorieren! WirdZeit,das wir ihr Weltbild zerstören. Red! Tromle SOFORT jegliche Katzen zusammen, sage ihnen, das sie ihre Krallen schärfen und ihren Blutdurst offen halten sollten. Falls sich irgendwelche HUnde hier aufhalten sollten, tötet sie. Ich muss mich jetzt erstmal austoben.
MIt diesen Worten huschte die, eigentlich gar nicht mal so schlecht aussehende Ktzin durch jegliche Gänge, direkt in den Wald
----->Irgendwohinh

#138 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 30.12.2014 20:21

avatar

Schneekralle
Langsam näherte er sich Red und wusste nicht das Red böse ist Hallo wer bist du denn

#139 RE: Zweibeinerort von Krallentod 31.12.2014 11:21

avatar

Red
ein grinsen überlief das markante Gesicht des weißen Katers. Seine Blutroten AUgen funkelten in einem unnatürlichen glanz. Mein Name hat keine bedeutung. Dennoch werde ich von meiner Schwester gerne mit dem Name Red gerufen. UNd du...? Wie eine Schlange schlich der große Kater um Schneekralle her. Ein kurzes einziehen des Geruchs, schon veränderte sich der Gesichts ausdruck des mörders schlagartig. Du kommst vom FeuerClan? Und so wies aussieht bist du ein Krieger, nicht wahr? 15 Monde? Mit einem eleganten Satz ließ er sich nieder.

#140 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 31.12.2014 12:01

avatar

Schneekralle
Oh ich bin Schneekralle, aber wie fandest du raus das ich 15 monde bin?

#141 RE: Zweibeinerort von Krallentod 31.12.2014 13:10

avatar

Red
er grinste. Ganz klar, dieser junge Krieger wusste nichts vom Leben hinter seinen Grenzen. Erneut schlich der weiße Kater um den FeuerClan Krieger. Wenn du hier draußen aufwächst, muss man wachsam sein, jedes nochso kleine, unbedeutene Detail wahrnehmen. Tust du das nicht, bist du in den ersten 5 minuten tot. die langen Krallen Reds holten aus und stießen in einen kleinen BUsch. Kurz darauf zog der Kater mit den blutroten AUgen einen kleinen Vogel heraus, welcher sich verzweifelt wehrte, bis die krallen Reds sich durch den Körper wanden.Ein letztes zucken ging durch den kleinen Körper, dann blieb es liegen Herausfordernd sah er Schneekrale an hast du diesen Voge wahrgenommen? Ich denke nicht Es würdeeurem armseligen Clan leben ehr bringen, wen ihr aufpasstund beobachtetLasst eure Opfer sich selbst verraten

#142 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 31.12.2014 13:19

avatar

Schneekralle
Ich habe ihn bemerkt aber ich habe gerade geredet aber ich muss jetzt jagen gehen... Moment Pain Red? Pain hat meinen Vater getötet!

#143 RE: Zweibeinerort von Krallentod 31.12.2014 14:19

avatar

Red
Ein bastialisches Grinsen huschte über sein Gesicht. Dein wirst du die ehre haben, sie kennenzulernen. Red stieß ein markerschütterndes jaulen aus und schon tacuhten zwei Krieger hinter Schneekralle auf. MIt der schwanzspitze gab Red das zeichen, nicht anzugreifen. Aber irgendwie ignorierte die Jüngere Katze ihn und wollte sich auf Schneekralle stürtzen. Nein. Dieser FeuerClanler war SEINE Beute.Mit einem fauchenden Geräusch warf sich Red dazwischen. Ein kleiner Blutfilm rann aus einem hauchfeinem Kratzer an seiner wange, welche Jina, so hieß die anhängerin Pains, gerissen hatte. Wut staute sich in ihm auf. Unglübig starrten die Roten AUgen auf die keine Kätzin, welche sich nun angstvoll zusammenkauerte. Ein kurzes Blick über die Schulter zu Schneekralle. nun gut, Schneekralle. Wehe du läufst weg. Ich muss kurz etwas erledigen. Schau zu und lerne. Mit diesen worten holte er aus und bohrte die rassiermesserscharfen klauen in den Nack Jina's. Blut spritzte aus den Wunden hervor, ehe Red die anderen Pfote, welche auch mit tödlichen krallen bestückt war, tief in ihrer Kehlöe versenkte. Blut besudelte seinen Pelz. Verächtlich ließ er die kleine Fallen. SIe war sovieso keine reine Streunerin gewesen. Aber Jina lebte noch mit genuugtuen beobachtete er, wie die gesichtszüge seiner ehemaligen Streuner gefährtin entgleisten. Aber sie hatte es nicht anders verdient. Sie hatte ihn gekratzt. Doch trotz der schlimmen wunden stand sie wieder. Aber Jina war verletzt und hilflos. Wie er hilflose Katzen hasste. Nein, sie musste sterben. Er wollte, das man ANgst vor ihm hatte. Schnell drückte Red sie wieder auf den Boden. Mit einem lachen durchtrennte er die sehne der HInter und Vorderläufe der wehrlosen kriegerin. breit grinsend drehte er sich um, achtete nicht auf das leise platschen, wenn seine pfoten durch die Blut larche tappten. Gut, schneekralle. Lass uns zu meiner geliebten Schwester gehen.
Jina bekam von red keine weitere beachtung. Ihm war es egal, ob sie überlebte oder starb. Er hatte sie geqält, sodas sie nichtmehr lange lebte. Zufrieden deutee auf einen kleinen durchgang zu ihrem Lager.

(Ich musste jemanden töten. Mir war LANGWEILIG xD)

#144 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 31.12.2014 14:56

avatar

Schneekralle
Okay aber denk dran ich habe die kräfte 100 Katzen! blaffte er ich werde Pain zereisen weil sie meinem Vater Rubinenherz getötet hat!

#145 RE: Zweibeinerort von Sternenflamme 02.01.2015 14:35

avatar

Claw
Aus weiten betrachtet sie das Geschehen, es war immer wieder amüsant wie sich dieser Kater zum Affen macht und sich aufregt wegen nur so kleinen Dingen. Schnurrend beobachtet sie weiter und folgt den beiden auf leisen Pfoten.

#146 RE: Zweibeinerort von Nightcorejunge/Feuerstern 02.01.2015 16:25

avatar

Schwazfell

ich ging den fluss rum und dahcte nach wegen alles.-.....ich mrkte wie sich alles verändert hatte seind den krieg

#147 RE: Zweibeinerort von Krallentod 06.03.2015 14:00

avatar

Pain
Gelangweilt tappte die Kätzin im Lager herum. Es war doch immer das selbe. Katzen hielten sich für stark und dachten, man könne sie besiegen. Im nächsten moment lagen sie da, mit ausdrucksloser Miene und aufgerissener kehle. Hach, aber es war ein Spaß, jedes, verdammte mal! Ein kehliges, wahnsinniges Lachen entfuhr der Silbernen, Dann spielte sie mit ihren Krallen.

Red
Er grinste. Natürlich, 100 Katzen. Wer bist du? Ein Überdretes Junges? Jetzt musste Red loslachen. Warum wusste er selbst nicht. Aber das wusste ja bekanntlich niemand. Klar bring ich dich zu Pain. Aber wenn du nacher mit zerfetztem Bauch und fehlenden Organen irgendwo als kleiner, unerkennbarer Fleischhaufen in unserem Lager vermoderst, wo bleiben dann da deine Kräfte? Er grinste immernoch.

#148 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 10.03.2015 19:30

avatar

Schneekralle
Jaaa... ich bin dumm Du bist dumm wenn du denkst das ich euch gehen lasse... (Böser plan kralle Bööööser plan mach dich auf was gefasst! Ich mache Co-operation mit so nem User namens Krallentod... kennste sicher ned und dem seine katze streifenstern ZERFETTZTTT! Dich XD)

#149 RE: Zweibeinerort von Krallentod 13.03.2015 19:55

avatar

(What? :'D)
Red
Er schnaubte auf. Ja, anscheinend. Jetzt komm.

Pain
Es war Langweilig. Niemand hier, den sie bis zum Tode quälen könnte.

#150 RE: Zweibeinerort von Rubinenstern 14.03.2015 08:15

avatar

Schneekralle
Jaaa... ich bin dumm Du bist dumm wenn du denkst das ich euch gehen lasse... (Böser plan kralle Bööööser plan mach dich auf was gefasst! Ich mache Co-operation mit so nem User namens Krallentod... kennste sicher ned und dem seine katze sturmstern ZERFETTZTTT! Dich XD)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz